Wassertretbecken am Freizeitzentrum Peterberg eröffnet

Am Freizeitzentrum Peterberg gibt es ab  Juli 2018, eine neu angelegte Wassertretanlage.
Die Jährlich durchgeführte Gästebefragung förderte den Wunsch der Gäste zu Tage, dass es noch etwas mit „Wasser“ am Peterberg geben sollte. Dieser Gedankenanstoß der Gäste, wurde durch das Team des Freizeitzentrums Peterberg aufgegriffen. Aber woher nehmen wir Wasser?

Am Peterberg gibt es eine alten Quellschüttung und einen Quellschacht, der in den 30ger Jahren die Ortslage Braunshausen mit Trinkwasser versorgte. Diese Quelle wurde freigelegt und über die alte Leitung zu Tal geführt. Dort endet Sie in einem Hochbehälter, einem sogenannten „Wasserhäuschen“. Von dort aus wurde eine neue 150 m lange Leitung zum Wassertretbecken verlegt. Etwa 50 Meter von der Talstation der  Sommerrodelbahn Peterberg entfernt, wurde ein Naturtretbecken angelegt, dass aus dieser Quelle mit frischem Quellwasser versorg wird. Stündlich fließen etwa 4 -5 m³ frisches Quellwasser in die Tretanlage was die Wassertemperatur bei angenehmen ca.15 Grad hält.

Wir wünschen allen viel Spaß beim abkühlen und hoffen es gefällt euch.

By | 2018-06-27T14:54:36+00:00 Juni 27th, 2018|Allgemein|