Gruppen und Schulklassen

Das Freizeitzentrum Peterberg ist ein perfektes Ausflugsziel für Gruppen!
Aufgrund unserer kinderfreundlichen Freizeitangebote sind wir auch ein beliebter Programmpunkt auf Klassenfahrten im Saarland!

Gruppen und Schulklassen haben zudem die Möglichkeit, Termine auch außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten zu vereinbaren (an Werktagen, im Zeitrahmen Montag bis Freitag 10.00 – 16.00 Uhr).
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen.

Aus organisatorischen Gründen können Anmeldungen grundsätzlich nur telefonisch entgegengenommen werden. Wir bitten um Verständnis. 

Hierzu setzen Sie sich bitte mit den Mitarbeitern der Tourist-Information Nonnweiler in Verbindung:

Tel.: 06873 / 66031 bzw. 6600

erreichbar zu folgenden Zeiten:

Montag-Mittwoch: 8.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 15.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 8.30 – 12.00 Uhr

Für eine Anmeldung benötigen wir folgende Angaben (Ihre Angaben werden nur für interne Abläufe benötigt und werden nicht gespeichert oder an Dritte weitergegeben):

  • Besuchstag und Uhrzeit der geplanten Ankunft
  • Dauer des Aufenthalts, sofern bekannt
  • Anzahl der Teilnehmer (Kinder oder Erwachsene u. Altersangaben)
  • Die Mobil-Nummer eines Betreuers oder einer Lehrperson, die am Besuchstag die Gruppe begleitet

Sollte ihre Gruppe in einer der umliegenden Ferienanlagen, Jugendherbergen, Schullandheimen oder Gästehäusern untergebracht sein, geben Sie dies bitte auch an.

Wichtige Hinweise für Gruppen und Schulklassen:

Ist eine Anmeldung notwendig?
Eine Anmeldung der Gruppe ist in jedem Fall sinnvoll. Wenn Sie außerhalb der regulären Öffnungszeiten kommen wollen, ist sie zwingend erforderlich. Anmeldungen bitte nur telefonisch, da jeder Gruppenbesuch sehr individuell sein kann und wir bei möglichen Überschneidungen von größeren Gruppen eventuell Wartezeiten vermeiden können!

Wie viel Zeit sollten Sie beim Besuch des Freizeitzentrums Peterberg einplanen?
Eine Zeitspanne von 2,0 – 2,5 Stunden kann bei einer Gruppenstärke von 20 – 60 Personen ausreichend sein.
Bei einem längeren Aufenthalt wird allerdings wohl auch keine Langeweile aufkommen!

Wie viele Fahrten können Sie machen?
Im Normalfall sind vier 4 Fahrten pro Stunde und Person möglich.

Wie läuft der Ticket-Kauf ab?
Kaufen Sie die Karten für Ihre Gruppe zusammen. Wenn Sie nicht wissen, wie viele Fahrten Sie machen wollen, sammeln Sie zumindest den Betrag für 1 oder 2 Fahrten vorher ein. Der Erwerb von weiteren Tickets zum Gruppenpreis, auch durch die Schüler selbst, ist danach jederzeit möglich (Gruppentickets sind nur am Tag des Besuchs gültig).

Wie ist der Ablauf vor Ort?
Nachdem Sie im Gelände angekommen sind, begeben Sie sich zum Kassenschalter im Zentralgebäude der Talstation. Unsere Mitarbeiter werden Sie schon erwarten.

Wie sieht es mit der Unfallgefahr aus?
Jährlich besuchen uns etwa 120 Schulklassen. Die Sicherheit unserer kleinen und großen Gäste liegt uns sehr am Herzen, deshalb führen wir auf Wunsch der Gruppenleiter vor Fahrtantritt eine etwa 8-10 minütige Unterweisung in Form einer virtuellen Rundfahrt durch. Hierbei werden alle sicherheitsrelevanten Aspekte einer Fahrt mit den Teilnehmern besprochen. Und der Erfolg gibt uns Recht!